Süddeutsche Ponykörung am 7. Oktober 2017 in Alsfeld

Welsh Mountain Pony (Sek.A)
De Weyerds Houston
v. Lacy Brigadier - Vechtzzicht´s Harmony
Züchter: W. Leeuwis, 8091 TD Wezep, NL
Besitzer: Sabine Stiem, 99192 Ingersleben

Sächsisch-Thüringische Züchter hoch erfolgreich

Ausgerichtet vom Ponyverband Hessen fand am 7. Oktober in Alsfeld die Süddeutsche Ponykörung mittlerweile nun zum vierten Mal rotierend statt. Insgesamt hätte die Veranstaltung für unsere Züchter und Aussteller nicht erfolgreicher verlaufen können. So kamen bei den Shetlandponys acht Hengste zum Auftrieb, von denen vier aus Sächs.-Thüring. Zucht bzw. Besitz gekört und dazu noch prämiert wurden. Zudem wurde der aus dem Besitz von Achim Haidisch stammende Jurist LTD v. Duncan van de Garderenshof zum Rassesieger der Shetlandponys gekürt.

Nathan, geb. 23.05.2014
Shetland
Süddeutsch gekört und prämiert
Zü. u. Bes.: Christoph Heinrich

Verano vom Hopfberg, geb. 16.05.2015
Shetland
Süddeutsch gekört und prämiert
Zü. u. Bes.: Christian Bloß

Pepe von Obernissa, geb. 02.05.2015
Shetland
Süddeutsch gekört und prämiert
Zü. u. Bes.: Eberhard Weinschenk

Jurist LTD, geb. 17.04.2015
Shetland
Süddeutsch gekört und prämiert - Rassesieger
Rassesieger
Zü.: ten Dam, NL; Bes.: Achim Haidisch

Bei den weiteren Ponyrassen wurde kein Hengst zur Körung vorgestellt.
Zur Anerkennung und Prämierung wurden fünf Hengste unseres Zuchtgebiets vorgestellt. Zum Einen der 2016 in Prussendorf gekörte und jetzt 5jährige Shetlandponyhengst Nino II v. Nemo aus der Zucht und im Besitz von Christoph Heinrich in Zwickau, der süddeutsch anerkannt und prämiert wurde. Weiterhin zwei Welsh-A-Hengste, De Weyerds Hello Sanctos (Zü.: NL) ausgestellt von Kristin Chluppka aus Geraberg der die süddeutsche Anerkennung mit nach Hause nehmen durfte und auch De Weyerds Houston v. Lacy Brigadier (Zü.: NL), vorgestellt von Sabine Stiem in Ingersleben. Der jetzt 5jährige Schimmelhengst wurde als Siegerhengst der Prämierung/ Anerkennung ausgezeichnet, wofür Sabine Stiem die FN-Plakette in Gold erhielt!
Aus dem Züchterhause von Jens und Anke Koch in Gera kamen zwei Reitponyhengste aus der hoch erfolgreichen Rakt’s Kitty zum Auftrieb. Zum Einen der zweifache Bundeschampionatsfinalist (Spring- und Geländeponys) von Warendorf 2017 Nelson’s Diamont v. Speyksbosch Nelson der jetzt auch die süddeutsche Anerkennung trägt und ebenfalls von Familie Koch in Alsfeld präsentiert wurde. Und zum anderen Dreamer, ein Sohn des Dance Star AT und zuletzt gegen Großpferde in Dressurpferdeprüfung der Kl. L unter den neuen Besitzern siegreich, der süddeutsch anerkannt und auch prämiert wurde.
Herzliche Glückwünsche allen Züchtern und Ausstellern zu diesen herausragenden Erfolgen!