Offene Mitteldeutsche Körung – Ponyrassen 23. März 2019

Prussendorf - Zur traditionellen Hauptkörung in Prussendorf bewarben sich in diesem Jahr 54 Hengste um das begehrte Prädikat "gekört". Los ging es wie gewohnt am Freitag in der Wussow-Halle auf dem Gestüt Radegast/Prussendorf mit der Körung für das Deutsche Sportpferd. Neun Hengste bemühten sich um die Zulassung für das Deutsche Sportpferd. Bunt ging es am Samstag mit den Pony- und Spezialrassen in Prussendorf weiter. Vom Deutschen Reitpony über Pura Raza Espanola bis hin zu Knabstrupper punktete die offene Mitteldeutsche Körung erneut mit Ihrer Vielfältigkeit.

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnis Körung Pony- und Spezialrassen