Sieger bei den Ponys: dreijährige Hengst Dexter v. D-Day AT; Zü.u. Ausst.: Ulrich Müller aus Steinpleis Sieger 3jährige: Cajado v. Casall; Zü.u. Ausst.: Rene Hofmann aus Uhlstädt Sieger 4jährige: Whisky Girl v. Abke; Zü: Kerstin Owsiany aus Dresden; Ausst: Lutz Burkhardt

Interessanter Springnachwuchs in Mühlberg

 

Am vergangenen Wochenende fand auf der Reitanlage Schack in Mühlberg das Sächsisch- Thüringische Freispringchampionat 2017 statt. 23 drei- und vierjährige Nachwuchspferde und -ponys stellten sich dem diesjährigen Wettbewerb.

Bei den drei- und vierjährigen Ponys siegte der dreijährige Hengst Dexter. Abstammend von Bundeschampion D-Day AT aus einer Troll- Mutter wurde dieser charmante Hengst von Ulrich Müller in Steinpleis gezogen. Er punktete mit hervorragender Springmanier und überdurchschnittlichem Vermögen und erreichte insgesamt 43 Punkte.

Die Abteilung der dreijährigen Reitpferde gewann Cajado aus der Zucht von Rene Hofmann aus Uhlstädt mit 43 Punkten. Vater des modern aufgemachten Fuchshengstes ist der Casall- Sohn Cajados, Muttervater ist Landprinz. Cajado überzeugte mit toller Galoppade und viel Vermögen.

Bei den vierjährigen setzte sich die Abke Tochter Whisky Girl mit 41,6 Zählern an die Spitze des kleinen Feldes. Mütterlicherseits verweist die von Kerstin Owsiany in Dresden gezogene Stute auf die international erfolgreichen Hengst Monte Bellini und Cola.

Text: KW

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnis Ponys

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnis 3jährige Deutsches Sportpferd

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnis 4jährige Deutsches Sportpferd


Qualifikation 5. PARTNER PFERD DSP Freispring-Cup 2017 am 10. Dezember 2016 in Moritzburg