2. Summer Horse Event in Wolfersdorf Springturnier, Freispringcup, Reitpferdeverkauf und Qualifikation für das Deutsche Fohlenchampionat in Lienen

Vom 28. bis 30. Juni laden das Team des Gestütes Elstertal und der Pferdezuchverband Sachsen-Thüringen e.V. Pferdezüchter und -sportler zum zweiten Summer Horse Event ein. Eine Woche nach dem Stutenchampionat steht dann im ostthüringischen Wolfersdorf bereits das nächste züchterische und sportliche Highlight mit Springprüfungen bis zur Schweren Klasse, Qualifikationen zum Bundeschampionat der Springpferde in Warendorf und dem Deutschen Fohlenchampionat in Lienen, einem Öffnet internen Link im aktuellen FensterFreispringwettbewerb und Öffnet internen Link im aktuellen FensterVerkaufsmöglichkeiten für Reitpferde auf dem Programm. Den Auftakt machen am Freitag die Nachwuchsspringpferde. In diesem Jahr werden parallel zu den Prüfungen zur Piehler Youngster Tour 2019 auch die Qualifikationsmöglichkeiten für fünf- und sechsjährige Springpferde/ponys für die Bundeschampionate in Warendorf stattfinden. Der Samstag ist mit sportlichen Wettbewerben und Springen bis zur Klasse S* gespickt. Der Abend wird mit dem Freispringwettbewerb für drei- und vierjährige Pferde abgerundet. Voraussichtlich soll dann auch die erste Vorstellung einer kleinen aber feinen Kollektion an Verkaufspferden stattfinden.

Nachdem am Sonntag noch einmal hochklassiger Springsport bis zur Schweren Klasse zu sehen sein wird, dürfen sich die Zuschauer am Nachmittag auf einige Showeinlagen freuen. Zu den Höhepunkten des Wochenendes wird die Qualifikation für das Deutsche Fohlenchampionat für Deutsche Sportpferde und Deutsche Reitponys des Jahrgangs 2019 gehören. Züchter aus Sachsen und Thüringen können sich mit ihren Fohlen am Sonntagnachmittag für eine Fahrkarte nach Lienen bewerben.

Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Wer ein in die Kollektion passendes Verkaufspferd im Stall hat sollte sich diesbezüglich beim Verband melden.

Hier finden Sie die Leitet Herunterladen der Datei einZeiteinteilung.