Sächsisch-Thüringische Geländepferdechampionat in Crawinkel 2017

Landeschampion der Sechsjährigen: Sparkling Diamond v. Sir Hayfield - Fierant xx; Züchter: Mirko Glotz, Schönberg; Reiterin: Antje SchoenigerLandeschampion der Fünfjährigen: Ria Rocca v. Kubaner xx - Rudelsburg; Züchter: Florian Gärtner, Crostwitz; Reiter: Christian GärtnerLandeschampion der Vierjährigen: Jamira v. Donauklang - Accuse; Züchter: Corinna Möritz, Reichenau, Reiterin: Anika Möritz

Zum sechsten Mal fanden in diesem Sommer die Landeschampionate der Sächsisch- Thüringischen Geländepferde in der Thürengeti in Crawinkel statt.
Vom Freitag bis Sonntag wetteiferten die vier- bis sechsjährigen Busch-Nachwuchspferde um die Titel. Jamira heißt die neue Championess der vierjährigen Geländepferde, Anika Möritz stellte die Donauklang- Tochter in Crawinkel vor.
Championess der fünfjährigen Geländepferde wurde die von Kubaner xx abstammende Halbblutstute Ria Rocca unter Christian Gärtner.
Im Lager der sechsjährigen Geländepferde siegte Sparkling Diamond von Sir Hayfield unter Antje Schoeniger

KW


LC 4j. Springpferde - Carlos v. Casdorff / Accuse
Z: Matthias Uhlig; B: SGV Landgest. Moritzburg; R: Ebert,Vanessa
Foto: Brit PlaczekSieger 5j Springpferde - Landskron v. Lahnstein / Con Sherry
Z: Ludwig Ebermann; B: SGV Landgest. Moritzburg; R: Andre Stude
Foto: Brit PlaczekLot of Scope v. Lewinski / Werther
Z/B: Werner Kölz; R: Kölz, Michael
Foto: Brit Placzek

Sächsisch-Thüringische Landeschampionate 2017 in Burgstädt

Die neuen Landeschampions der Deutschen Sportpferde aus Sachsen-Thüringen stehen fest!


3jährige Reitpferde:

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisliste

4jährige Reitpferde

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisliste

5jährige Dressurpferde

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisliste

4jährige Springpferde

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisliste

5jährige Springpferde

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisliste

6jährige Springpferde

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnisliste



Sächsisch-Thüringisches Championat für Fahrpferde in Schwerborn

Sieger Fahrponys Stute Delia v. Hesselteichs Grimaldi; Zü./B.: Ulrich Müller, Werdau; Fahrerin: Bettina Winkler. Delia mit ihrem stolzen Züchter und Besitzer Ulrich Müller aus WerdauSieger Fahrpferde Wallach Landser More v. Landvogt an den Leinen von Steffen Horn; Züchter: Döllnitztal- Agrar Genossenschaft Siegerehrung Landser More

Landser More und Delia holen die Titel   

Am vergangenen Wochenende fand im Thüringischen SCHWERBORN nahe Erfurt das diesjährige Sächsisch- Thüringische Championat für Fahrpferde und –ponys statt. Die Ponywertung konnte die Vorjahressiegerin des Stutenchampionates Delia, einer Hesselteichs Grimaldi - Sir Charles- Tochter, für sich entscheiden. Ulrich Müller aus Werdau ist Züchter und Besitzer der zu den absoluten Bewegungstalenten der Veranstaltung zählenden, vierjährigen Fuchsstute. Vorgestellte wurde sie von Bettina Winkler.

Neuer Fahrpferdechampion wurde der ebenfalls erst vierjährige Schwere Warmblutwallach Landser More v. Landvogt- Elixier an den Leinen von Steffen Horn. Gezogen in der Döllnitztal- Agrar Genossenschaft punktete der Rappe mit für sein Alter schon sehr hohem Ausbildungsstand.

Rang zwei ging hier an die Vize- Stutenchampioness des Vorjahres Adele M, eine Schwere Warmblutstute v. Elbcapitän- Epos aus der Zucht von Karl- Josef Montag und dem Besitz von Harald Hoffmann. Bettina Winkler setzte die Stute gekonnt in Szene. 

KW


Sächsisch-Thüringisches Landeschampionat Ponys 2017

Die neuen Landeschampions der drei- und vierjährigen Deutschen Reitponys Sachsen-Thüringens: Notre Chic und NabuccoLandeschampion der Dreijährigen DRP's Nabucco von Notre Baux unter Annett Hörnlein aus der Zucht von heike HörnleinNotre Chic v. Notre Charmeur - neuer Landeschampion der 4jährigen DRP's in Sachsen-Thüringen zur Championatsehrung mit Heike Hörnlein, Annett Hörnlein im Sattel, Bärbel Parulewski vom Sächs. Förderverein für Pferdesport und Pferdezucht SFP, Richter Franz Eichelsbacher und Turnierleiter Henry Heckel.Dreifacher Landeschampion Be my Bodyguard v. Blanchet unter Laura Henning: 5j. Dressur- und Springpony und 5+6jähr. Geländepony - hier mit Heike Hörnlein und Franz Eichelsbacher zur Championatsehrung.Be my Bodyguard unter Laura Henning

LANDESCHAMPIONATE PONY 2017 im Rahmen des 19. Ponyfestivals in Lengenfeld  - die neuen Ponychampions Sachsen-Thüringens stehen fest:

Lengenfeld. Am vergangenen Wochenende wurden im Rahmen des 19. Ponyfestivals in Lengenfeld die neuen Landeschampions ermittelt. Bei den 3jährigen Reitponys siegte der Notre Baux-Sohn NABUCCO unter Annett Hörnlein. Auf Rang zwei gelangte DREAMER v. Dornik-Double, ebenfalls von Annett Hörnlein vorgestellt. Beide Dreijährige stammen aus der Zucht von heike Hörnlein in Oberpörlitz. Auf Platz drei reihte sich knapp dahinter ein weiterer Nachkomme des Dornik-Double ein: die aus der Zucht von Frank Anhalt und von Linda Anhalt vorgestellte Stute KADENZ.
Bei den 4jährigen setzten sich ebenfalls zwei Pferde aus der Hörnlein'schen Zucht an die Spitze: NOTRE CHIC v. Notre Charmeur und die Bumerang-Tochter LA NOIRE (Reiterin: Annett Hörnlein). Platz 3 ging an den Sohn des Hesselteich's Grimaldi HEINRICH aus der Zucht der Seelitzer Freizeit GmbH. Vorgestellt wurde der Wallach von Joelle Mumme.
Einen Dreifachsieg erritt Laura Henning mit dem 5j. Blanchet-Sohn BE MY BODYGUARD (Zü.: ZG Holz-Zwaniecka). Sie setzten sich bei den 5jährigen Dressurponys, den Springponys und auch in der Kombinierten Wertung der 5+6jähr. Geländeponys durch.
Platz 2 in der Wertung der 5j. Dressurponys erreichte die Mr. Tarek-Tochter LIA unter Annett Hörnlein (Zü.: Heike Hörnlein).
Platz 2 bei den 5jähr. Springponys erreichte BODETHAL'S NIGHT LIGHT, ebenfalls vorgestellt von Laura Henning. Der Sohn des Night Star III stammt aus der Zucht der Hengststation Bodethal/ Mey & Löwenstein GbR. Josefine Franke ritt NELSON's DIAMONT v. Speyksbosch Nelson, aus der Zucht der ZG von Jens und Anke Koch, auf Platz 3.
Hinter BE MY BODYGUARD rangierte sich MAJESTRO v. Mr. Tarek (Zü.: Heike Hörnlein) unter Anja Schöniger auf Platz 2 in der Wertung der 5+6jährigen Geländeponys ein. Den 3. Platz belegte hier die 6j. Bon Jovi-Tochter JETTE unter Christina Schöniger. Züchter ist die Fischer-Popp-GbR.
Bei den 6j. Dressur- und auch Springponys ging kein Pony aus Sachsen-thüringen an den Start!
Herzliche Gratulation allen Reitern und Züchtern!

Fotos: Kirstin Weigel