17. Süddeutschen Haflinger- und Edelbluthaflinger- Fohlenchampionat am 7. Oktober 2018 - München-Riem

Bayern dominiert Süddeutsches Fohlenchampionat

Bettina Fillary, Helen Weber, Dietmar Noack und Hans Schiller übernahmen die Aufgabe der Bewertung der zur Vorstellung gebrachten Stut- und Hengstfohlen beim Süddeutschen Fohlenchampionat für Haflinger und Edelbluthaflinger. Es wurde getrennt nach Rasse und Geschlecht gerichtet. Alle vier Titel gingen in diesem Championat an Fohlen aus dem bayerischen Zuchtgebiet. Als Siegerfohlen Stuten Haflinger wurde eine typvolle Tochter des Star Royal/Alessandro aus dem bayerischen Züchterstall von Michael Strauß, Längenmoos ausgerufen. Lorenz Goldhofer, Waltersberg, durfte sich über sein Stutfohlen v. Nirodha/Walesco freuen, das als Siegerfohlen Stuten Edelbluthaflinger den Ring verließ. Mit Titel Siegerfohlen Hengste Haflinger für den Hengst v. Alpin Danzante/Andiamo, gezogen von Alois Högner, Unterthingau, ging der dritte Sieg nach Bayern. Stakkato/Sacre Coeur, so die Abstammung des Siegerfohlens Hengste Edelbluthaflinger, das aus der Zucht von Johann Kappelsberger, Dietramszell, stammt.

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnis Fohlenchampionat 

Landesverband Bayerischer Pferdezüchter e.V.