Krumker Kaltblutkörung am 3. November 2018 in Krumke über Osterburg/Altmark

Die gemeinsame Kaltblutkörung der Pferdezuchtverbände Brandenburg-Anhalt und Sachsen-Thüringen, dem Verband der Pferdezüchter Mecklenburg-Vorpommern und dem Stammbuch für Kaltblutpferde Niedersachsen im Pferdesportzentrum Krumke hat inzwischen einen festen Platz im Terminkalender vieler Kaltblutfreunde aus nah und fern.

In der vollbesetzten Krumker Reithalle kamen 25 Hengste zur Vorstellung. Der Schwerpunkt lag traditionell beim Rheinisch-Deutschen Kaltblut mit breit gefächerter väterlicher und mütterlicher Abstammung. Darüber hinaus wurden Hengste der Rassen Schwarzwälder Kaltblut sowie Süddeutsches Kaltblut, Hannoversches Kaltblut und Noriker präsentiert.

Eingebettet in die Körung war auch ein Schaublock, der natürlich von Kaltblutpferden gestaltet wurde.

zu den  Leitet Herunterladen der Datei einErgebnissen