Sonderkonditionen für Mitglieder für die WFFS Untersuchung bei Laboklin

Sehr geehrte Züchterin, sehr geehrter Züchter,
wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie als Mitglied des Pferdezuchtverbands Brandenburg-Anhalt e.V. bei Bestellung des WFFS-Gentests bei Laboklin ab sofort von Sonderkonditionen profitieren können. Anstelle von 46,00 Euro (Züchterpreis) können Sie den Gentest zum Preis von 41,65 Euro (inkl. MwSt) beziehen.


Unser Qualitätsprofil:

  •  Wir sind akkreditiert nach DIN EN ISO/IEC 17025.
  •  Wir sind als einziges Labor in Europa in Besitz einer gültigen Lizenz der Cornell University für den WFFS-Gentest, der in Deutschland patentiert ist.
  •  Wir haben als einziges Labor in Europa die Unterlagen für die Durchführung des WFFS-Tests von der Cornell University erhalten.
  •  Wir haben als einziges Labor in Europa die Kontrollen zur Sicherstellung der Richtigkeit des WFFS-Gentests von der Cornell University zur Verfügung gestellt bekommen.
  •  Die Auswertung der Daten erfolgt bei uns nach dem vier Augen Prinzip, d.h. die Auswertung erfolgt immer von zwei Wissenschaftlern.
  •  Mit unserer Politik der Zahlung von Lizenzgebühren leisten wir einen Beitrag zum Fortbestand der internationalen Forschung zur Tiergesundheit.

Einsendung von Probenmaterial:
Um von den Sonderkonditionen profitieren zu können, nutzen Sie bitte das verbandseigene Auftragsformular. Der Sonderpreis für den WFFS-Gentest ist unter der Kundennummer des Verbandes hinterlegt. Als Probenmaterial verwenden Sie bitte entweder ca. 1 ml EDTA-Blut oder mind. 20 frisch ausgerissene (nicht abgeschnittene, wir benötigen die Haarwurzel) Haare aus Mähne oder Schweif.
Bitte achten Sie auch darauf, auf dem Untersuchungsantrag alle Angaben zu dem Tier zu machen, die Sie später auch auf dem Befund lesen wollen. Nachträgliche Ergänzungen von Namen, Lebensnummern o. Ä. können wir nur nach Bestätigung des behandelnden Tierarztes durchführen.


Probennahme durch den Tierarzt:
Bitte beachten Sie, dass auf dem Untersuchungsantrag ein Feld für die Unterschrift des Tierarztes vorhanden ist, der die Probe entnimmt und die Identität des Tieres anhand der Lebensnummer und/oder Mikrochipnummer verifiziert. Nach Rücksprache mit dem Verband ist für die Anforderung des WFFS-Gentest eine Probennahme durch den Tierarzt bzw. durch einen vom Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt e. V. Beauftragten zwingend erforderlich. Dieser bestätigt mittels Stempel und Unterschrift die Identität des Tieres. Auch für weitere Gentests kann die Probennahme durch den Tierarzt von Vorteil sein, wenn Sie z. B. Ihr Ergebnis einem möglichen Kaufinteressenten mitteilen wollen und belegen können, dass die Probe von einem unabhängigen Probennehmer genommen wurde.


Weitere Vorteile des verbandseigenen Antrags:
Als Züchter erhalten Sie auf fast alle unsere genetischen Leistungen einen Züchterrabatt. Die Gesamtübersicht über alle unsere Leistungen und die Preise erhalten Sie auf unserer Homepage:
Öffnet externen Link in neuem Fenstershop.labogen.com/untersuchungsantraege
Um Ihnen die Züchterpreise gewähren zu können, benötigen wir normalerweise den Nachweis der Mitgliedschaft in einem Zuchtverband wie z. B. eine Mitgliedsbescheinigung oder Ähnliches. Wenn Sie die Probe mit dem verbandseigenen Formular einsenden, werden Sie automatisch als Züchter registriert und erhalten den Züchterpreis auf all unsere rabattfähigen Leistungen.
Wollen Sie Neuigkeiten aus unserer Genetik Abteilung aus erster Hand erfahren? Dann melden Sie sich gleich für unseren kostenfreien Newsletter an:
Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://shop.labogen.com/newsletter


Wir freuen uns auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit,
Ihr Labogen Team

Leitet Herunterladen der Datei einZum Antrag für Mitglieder des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen e.V.