DSP-Elitefohlenauktion Nördlingen 27. Juli 2019

Freuen Sie sich mit uns auf die Elite-Kollektion 2019!

Zum 13. Mal steht bei den Süddeutschen Pferdezuchtverbänden am 27. Juli 2019 die Elite im Auktionsring. Eingebunden in die DSP-Championate und das Scharlachrennen treten auf der Kaiserwiese in Nördlingen 73 auserwählte Fohlen an.

Elitäre bewährte Hengstväter mit nationaler und internationaler Genetik treten in der Auktion in Konkurrenz mit den Shootingstars der Pferdezucht wie Secret, Escamillo oder Chubakko und mit Spannung wird erwartet, wie sich Kunden aus aller Welt an der vielfältigen Kollektion der Deutschen Sportpferdefohlen bedienen.

DSP-Lokalmatadoren wie Vingino, Chacco Chacco, Colorit, Fahrenheit, Topas, Santo Domingo, Fair Game, Uno I, Daybreak M, Don Royal, Fabritius, Limoncino, El Salvador, Quat-Royal, Secret oder Zaccorado Blue warten mit hoch interessantem Nachwuchs auf. 

Internationale Sportler und Vererber wie Comme il Faut, Cornet Obolensky, Cristallo, Escolar, Finest, For Romance I, Franziskus, Fürst Wilhelm, Fürstenball, Hickstead White, Kasanova de la Pomme, Ogano Sitte, Taloubet Z, Van Gogh und Vitalis stehen mit begehrenswerten Fohlen in der Kollektion 2019.

Öffnet externen Link in neuem FensterZur Kollektion

DSP-Fohlenauktion Viernheim: Ergebnis

Call to Viernheim Preisspitze bei der 7. Shooting Stars Auktion

„Call to Viernheim“ heißt die Preisspitze der DSP-Fohlenauktion Shooting Stars am 22. Juni 2019 beim großen Springturnier in Viernheim. Ein Stutfohlen aufgemacht mit sehr viel Charme und Charisma, abstammend von einem international erfolgreichen Vater angepaart an einen Top-Mutterstamm!
Bei 16.500 Euro fiel der Hammer von Auktionator Hendrik Schulz-Rückamp, für das bei vielen Interessenten ganz hoch im Kurs stehende Stutfohlen von Cabrio Z aus einer Mutter von Cascari/Calido I aus dem direkten Stamm des DSP Cashmoaker und folglich aus der Zucht von Frank Timmreck aus Schwarzholz. Bereits vor sieben Jahren stand die jetzt zehnjährige Stute Call to life schon einmal in Viernheim im Auktionsring mit einem Hengstfohlen des legendären Sportlers und Vererbers Verdi. Zu Ehren der 1. Shooting Stars Fohlenauktion beim Reit- und Fahrverein Viernheim wurde der Hengst auf den Namen Viernheim getauft. Kein geringerer als der Sportstall von Turnierleiter Bernd Herbert sicherte sich den Jüngling und feierte schöne Erfolge mit ihm in Aufbauprüfungen. Heute ist „Viernheim“ in der Schweiz zu Hause. Seine Halbschwester „Call to Viernheim“ wird in der Rhein-Main-Region bleiben und wenn es so ist sportlich gefördert werden.

Die Preisspitze im Dressurlager erzielte ein schick aufgemachter Sohn aus dem ersten Jahrgang des Maracana, der auf dem Gestüt Bonhomme in Berlin zu Hause ist. Den von Carolin Tanner aus Illertissen gezogene mit hervorragenden Grundgangarten ausgestattete Hengst, sicherte sich ein Grand-Prix-Reiter aus der Region für 12.000 Euro.

Mit einem neuen Vermarktungsteam trat die Süddeutsche Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH zur ersten DSP-Fohlenauktion des Jahres 2019 in Viernheim an. Vermarktungsleiter David Laniado, Norbert Freistedt, Norbert Paul und Lynn Sander, letztmals unterstützt von Fritz Fleischmann, schlossen ihre erste Auktion mit einem Schnitt von 7617 Euro für die 29 im Auktionsring angetretenen Fohlen ab. Einmal mehr deckten sich zahlreiche namhafte Springställe, Turnierteilnehmer und Vereinsmitglieder des RV Viernheim mit vielversprechendem Nachwuchs ein. Über die Turniertage glänzten die ehemaligen Shooting Stars mit Siegen, Platzierungen und einer Bundeschampionatsqualifikation! Das Ausland konnte sich in Viernheim nicht durchsetzen und blieb mehrfach nur Vorbieter.
Weiter geht es im DSP-Auktionsreigen mit der Elite-Fohlenauktion am 27. Juli 2019 in Nördlingen. Die Kollektion besteht aus über 70 auserwählten Fohlen mit nationaler und internationaler Genetik.

Mehr Informationen: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.deutsches-sportpferd.de

Leitet Herunterladen der Datei einErgebnis

DSP-Fohlenauktionen 2019: Neue Location für die Last Chance

Den Reigen der DSP-Auktionen für den Jahrgang 2019 beschließt in diesem Jahr die Last Chance am 5. Oktober 2019. Zu Gast sind die Züchter des Deutschen Sportpferdes auf der herrlichen Anlage Hofgut Liederbach bei Frankfurt. Beim 3. Skyline-Cup, vor der gigantischen Skyline der Mainmetropole, treten rund 25 Fohlen an. Der Skyline-Cup ist ein Dressur- und Springturnier bis S* und wird vom 2. bis 6. Oktober 2019 ausgetragen. Fünf Tage Spannung, Sport und weltmeisterlicher Besuch von Isabell Werth sind für 2019 angesagt. Das Hofgut Liederbach ist Reitanlage, Pensionsbetrieb, Rehabilitationsstätte und Testcenter in einem, daneben bietet es viel Raum für Turniere und Events. Wir freuen uns darauf mit der „Last Chance“ auf einer so schönen und pferdegerechten Anlage zu Gast zu sein! Nachdem in Darmstadt auf dem Kranichsteinerhof kein Turnier mehr ausgeschrieben wird, war der Ortswechsel notwendig geworden.

 

DSP-Fohlenauktionen 2019

Los geht es mit den DSP-Fohlenauktionen am 22. Juni beim Springturnier in Viernheim. Im Juli folgt die Elite-Fohlenauktion im Rahmen des Scharlachrennens mit DSP-Championaten am 27. Juli 2019 auf der Kaiserwiese in Nördlingen. Eine Woche später ist das DSP-Team mit 15 Springfohlen zu Gast auf den Immenhöfen in Donaueschingen beim Fest der Pferde, bei Familie Frese.

Weiter geht es zum Chiemsee Pferdefestival auf Gut Ising: Hier stehen am 31. August die Springfohlen und eine Woche später die Dressurfohlen im Auktionsring. Interessierte Züchter melden ihre Fohlen direkt bei ihrem Verband für die anstehenden Vorauswahltermine Anfang Juli an. Ihr Ansprechpartner im Hause der Süddeutschen Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH: David Laniado, Tel. 0173/6713953. Weitere Informationen www.deutsches-sportpferd.de

Deutsche Sportpferdefohlen Auktionstour 2019

Preisspitze Nördlingen 2018 Stutfohlen von Floriscount - San Amour I; Z./A.: Gestüt Elstertal

Noch ist der Höhepunkt der Abfohlsaison nicht erreicht, aber die Auktionsbühnen für die Deutschen Sportpferdezüchter stehen wie folgt parat: Den Auftakt machen alljährlich die Shooting Stars beim
Springturnier im hessischen Viernheim. Die Kollektion setzt sich aus insgesamt ca. 25 Spring- bzw. Dressurfohlen zusammen. Weiter geht es mit der Elite-Fohlenauktion, den DSP-Diamanten, vor den Stadtmauern von Nördlingen auf der Kaiserwiese am 27. Juli. Eingebunden in das traditionsreiche
Scharlachrennen, einem Turnier mit Prüfungen in Dressur und Springen bis zur schweren Klasse und den Süddeutschen Championaten für Reit-, Dressur- und Springpferde, bieten die DSP-Verbände hier ein Lot von 70 Elite-Fohlen mit Dressur- bzw. Springabstammungen an. Parallel dazu finden bei der Global Jumping Tour in Berlin die Global Jumping Foals statt. Hier treten die Deutschen Sportpferde mit vier Fohlen an. Eine Woche später, am 3. August, stehen die Springfohlen im Fokus: Auf den Immenhöfen in Donaueschingen besteht das Lot aus 15 Überfliegern, die sicherlich einmal mehr die hochkarätige Springkundschaft vor Ort begeistern.
Nach der erfolgreichen Premiere am Chiemsee auf Gut Ising, werden die Gemeinschaftauktionen mit Turnierversanstalter Dietmar Gugler und dem Westfälischen Pferdestammbuch einmal mehr in Angriff genommen: Am 31. August sind wir mit acht Springfohlen beim Chiemsee Pferdefestival
vertreten, eine Woche später mit acht Dressurfohlen.
Text: SPV

Züchter, die die DSP-Fohlenauktionen 2019 beschicken möchten, können ab sofort bei ihrem Zuchtverband die Fohlen zu den verschiedenen Auswahlterminen anmelden.
Weitere Informationen: www.deutsches-sportpferd.de

Termine Süddeutsche Fohlenauktionen in 2019:
Shooting Stars 22. Juni Viernheim
DSP-Diamanten 27. Juli Nördlingen
Global Jumping Foals 27. Juli Berlin
Überflieger 3. August Donaueschingen
Future Champions 31. August (Springabstammung) Gut Ising
Future Champions 7. September (Dressurabstammung) Gut Ising