HSR-Talk: Das nächste Top-DSP-Pferd online kaufen?

Ein Talk mit Weltmeisterin Simone Blum und Erfolgszüchter Michael Franke

Heute geht eine neue Folge des HSR-Talks um 16 Uhr online.

Hendrik Schulze Rückamp spricht mit der Weltmeisterin der Springreiter, Simone Blum, und DSP-Erfolgszüchter Michael Franke aus der Altmark. Was die beiden verbindet: Familie Blum erwarb auf der DSP-Fohlenauktion im Jahr 2011 den Clinton-Sohn DSP Cedric aus der Zucht von Michael Franke. Über den Kauf hinaus entstand eine Freundschaft und eine beispielhafte Zusammenarbeit zwischen Sport und Zucht. Das Ergebnis: Im aktuellen DSP-Online-Auktionslot ist mit Lot 2 Touch Down v. Tangelo van de Zuuthoeve/Eldorado v.d. Zeshoek, ein Enkel der unter Simone Blum in schweren Springen erfolgreichen Kim V zu finden. Darüber hinaus ist selbstverständlich die Genetik des Weltmeistervaters Askari sowohl auf der Vater- als auch auf der Mutterseite in der Kollektion vertreten. Mehr über Simone Blums züchterische Gedanken, DSP Alice und die 2. DSP-Online-Fohlenauktion, bei der heute das Bieten los geht, im HSR-Talk.

Der Talk steht über folgende Kanäle zur Verfügung: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://youtu.be/WlqrbeA2YNQ, ebenso steht der Talk selbstverständlich auf dem Facebook-Kanal @deutschessportpferd.dsp zu finden.
Die Kollektion der 2. Online-Fohlenauktion ist hier präsent: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://dsp.horse24.com/
Registrieren – Bieten und am 18. Mai Fohlenbesitzer sein!

Ab heute, 13. Mai 2020, startet die Bietphase bei der 2. DSP-Online-Fohlenauktion. Wer bieten möchte, muss sich zuvor auf der Auktionsplattform dsp.horse24.com registrieren und anmelden. Danach eröffnet sich die Chance auf die mit 16 Fohlen bestückte hochkarätigen Kollektion Gebote abzugeben. International erfolgreiche und bekannte Fohlenväter wie Casall, Askari, Tangelo van de Zuuthoeve, Don VHPZ, Diamant de Semilly, Orlando, Lord Pezi Junior und Poker de Mariposa bilden ein begehrenswertes Lot an feinster Springgenetik. Viereckspezialisten können sich auf Nachkommen von Fidertanz, Floriscount, Fürst Wilhelm, Marc Cain, Vaderland, Baron, Don Royal und Fürst Samarant freuen.

Zusammen gestellt hat die Kollektion Vermarktungsleiter Fritz Fleischmann, der gerne zusätzlich zum ausführlichen Fohlenvideo, von seinen persönlichen Eindrücken der Auktionsfohlen informiert. Er ist unter der Mobilnummer +49 151/53115783 zu erreichen. Die Online-Auktion endet am 18. Mai 2020 ab 19.30 Uhr mit dem Bid up. Selbstverständlich ist die Süddeutsche Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH auch nach der Auktion für ihre Käufer da: Ob bei der Suche nach einem passenden Aufzuchtplatz, der Koordination der Übergabe der Fohlen oder für weitere Fragen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

PM