fischerRocana FST - Michael Jung gewinnt CCI4* in Kentucky

Unglaublich: Michael Jung gewinnt mit fischerRocana FST von Ituango xx -Carismo (Zü.: Mirko Glotz, Schönberg) nach 2015 auch in diesem Jahr die CCI4* in Kentucky - Herzliche Gratulation!!!!

Unter Riesenjubel der amerikanischen Zuschauer beendete er mit seinem WM-Pferd fischerRocana FST (Archivbild) den Springparcours beim Vier-Sterne-Turnier in Lexington/Kentucky in den USA. Denn schon vor den letzten Hindernissen stand sein Sieg fest. Trotz eines Abwurfs wiederholte er mit Abstand auf die Konkurrenz seinen Vorjahressieg. „Es ist nicht allein mein Sieg, sondern des ganzen Teams“, betonte Jung nach seinem Siegesritt. Mit diesem jüngsten Erfolg nimmt er Kurs auf den Grand Slam des Vielseitigkeitssports. Diesen mit 350.000 Pfund dotierten Sonderpreis gibt es für denjenigen, der die drei vier-Sterne-Klassiker Burghley, Lexington und Badminon „in Reihe“ gewinnt. Bislang gelang dies nur der Britin Pippa Funnell (2003), andere wie der Australier Andrea Hoy, die Briten William Fox-Pitt und Oliver Townend und zuletzt der Neuseeländer Andrew Nicholson waren mit je zwei Siegen dicht dran. Nun liegt es Michael Jung nach seinen Siegen in Burghley und Lexington die Serie am kommenden Wochenende in Badminton mit Sam erfolgreich nach Hause zu bringen. Natürlich ist das mein Traum. Aber es hängt auch davon ab, wie gut Sam in Form ist“, so Jung weiter im Interview. Während Michael Jung in Kürze seinen Rückflug nach Europa antritt, befindet sich sein Multi-Champion La Biosthetique Sam FBW, mit dem er seine unglaubliche Titelserie 2010 bei den WM in Kentucky begann, auf dem Weg nach Großbritannien. Mehr zu diesem Erfolg von Michael Jung lest Ihr hier: Opens external link in new windowwww.pferd-aktuell.de.