Das Präsidium der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e. V. informiert

Downloads für Pferde- und Pensionsbetriebe

FN. Hier ein Muster für ein Hilfeangebot von NRW, da gibt es mittlerweile einen sehr guten Leitfaden der zuständigen Ministerien (Leitet Herunterladen der Datei einNRW 200318 Leitfaden MUNLV Pferde).

Die nachfolgend aufgeführten Musterpläne erleichtern Ihnen die Erstellung von Notfallversorgungs- und Bewegungsplänen.

  • Mit Hilfe der Anwesenheitsliste können die täglichen Ankunfts- und Abfahrtszeiten der verantwortlichen Personen zu Pferdebewegung dokumentiert werden (pro Person ein Bogen). Damit wird die eigene Sorgfalt zur Verhinderung der weiteren Virusverbreitung gegenüber den Ordnungskräften dokumentiert. Das trägt dazu bei, Zwangsmaßnahmen zu verhindern.
    Leitet Herunterladen der Datei einDownload - Anwesenheitsliste
  • Das Muster-Formular Leitet Herunterladen der Datei einBestätigung Zutrittsberechtigung zu der genannten Reitanlage ist für Personen vorgesehen, die in Vereinen und Betrieben für die notwendige Versorgung und Bewegung der Pferde vorgesehen sind. Dies sollte auf dem Vereinsbriefpapier ausgedruckt und vom Vereinsvorstand/Betriebsleiter unterzeichnet werden. Dieser bestätigt damit, wer für die notwendige Versorgung eines Pferdes auf seiner Reitanlage verantwortlich ist. Das unterzeichnete Formular ist in Kopie dem jeweiligen „Notversorger“ auszuhändigen. Die FN rät die Notversorger dringend dazu an, das Dokument stets in Verbindung mit dem Personalausweis und der Kopie des Pferdepasses mitzuführen und sich auf der Anlage an die Hygiene-Regeln zu halten. Die FN hat jedoch keine Hoheitsgewalt. Etwaigen regionalen behördlichen Anweisungen sind daher zwingend Folge zu leisten.

  •     Das Muster-Formular Leitet Herunterladen der Datei einSelbsterklärung zur notwendigen Versorgung und Bewegung des/der Pferde/s ist für Eigentümer, Besitzer oder von diesen beauftragte Personen vorgesehen, die die notwendige Versorgung und Bewegung des Pferdes sicherstellen. Wir raten Eigentümern, Besitzern oder von diesen beauftragte Personen dringend dazu an, das Dokument stets in Verbindung mit dem Personalausweis und der Kopie des Pferdepasses mitzuführen und sich auf der Anlage an die Hygiene-Regeln zu halten. Die FN hat jedoch keine Hoheitsgewalt. Etwaigen regionalen behördlichen Anweisungen sind daher zwingend Folge zu leisten.

Außerdem stehen noch folgende Downloads zur Verfügung

  1. Leitet Herunterladen der Datei einKredite zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen
  2. Leitet Herunterladen der Datei einAnsprechpartner für die Notsituationen im Pferdesport
  3. Leitet Herunterladen der Datei einEntschädigung/Verdienstausfall - Informationen für Vereine und Betriebe