Bundeschampionat Warendorf

Silber für Mastro’s Cooper Ixes

Foto: B. Schroeder

Der gekörte Hengst Mastro’s Cooper Ixes v. Crazy Dynamic JK – Molenhorn’s Winston aus der Zucht von Manuela Roscher landete im Finale der fünfjährigen Dressurponys auf Platz zwei. Er wurde von der in der Berlin lebenden spanischen Reiterin Lilly Martinez gekonnt vorgestellt. Bei dem aus Sachsen-Thüringen stammenden Hengst lobten die Richter die sportliche Einstellung und die gute Perspektive. Für den Trab vergaben sie jeweils die 8,0. Der taktsichere und durch eine sehr gute Dehnungshaltung gekennzeichnete Schritt wurde mit der 8,5 bewertet.
Text: KW