Antje Lembke verlässt den Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen e.V.

 

Nach fünfjähriger Tätigkeit als Geschäftsführerin und stellvertretende Zuchtleiterin des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen e.V. wechselt Antje Lembke im Herbst zum Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt e.V. Die gebürtige Altmärkerin kehrt mit Ihrer Familie nach insgesamt elf Jahren in der Pferdezucht in Sachsen und Thüringen in heimatliche Gefilde zurück. Antje Lembke wird nach Ausscheiden von Dr. Ingo Nörenberg Ende des Jahres 2019 die Zuchtleitung in Brandenburg-Anhalt übernehmen und somit dem Süddeutschen Zuchtgebiet erhalten bleiben.