Aktueller Stand zur Durchführung von Stuteneintragungen, Leistungsprüfungen und Fohlenschauen

Wir bitten um Anmeldung zu den geplanten Terminen.

Liebe Züchterinnen und liebe Züchter,
aufgrund der durch das Coronavirus ausgelösten Krise mussten wir bereits einige Veranstaltungen absagen. Derzeit ist es nur möglich wochenweise zu planen und wann eine gewisse Normalität einkehrt, ist noch offen.

Ihre frühzeitige Information über eine Teilnahme an unseren Veranstaltungen hilft uns jedoch, diese besonderen Umstände flexibel angehen zu können.

Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten Ihre Stuten und Fohlen bereits jetzt zu den jeweiligen Eintragungen/ Leistungsprüfungen für die geplanten Terminen wie gewohnt anzumelden, so dass wir uns bestmöglich darauf einstellen können.

1.    Öffnet internen Link im aktuellen FensterStuteneintragungen
2.    Öffnet internen Link im aktuellen FensterLeistungsprüfungen
3.    Öffnet internen Link im aktuellen FensterAbfohlmeldung (online oder schriftlich mit Deckschein)
4.    Öffnet internen Link im aktuellen FensterFohlenschauen
5.    Öffnet internen Link im aktuellen FensterVerkaufsfohlen / -pferde (mit Foto / Video und allen weiteren Verkaufsinformationen)

Auf den Eintragungen kann es passieren, das folgende Regelungen angewendet werden:
-    Einteilung der Stuten in kleinen Gruppen mit Uhrzeiten,
     die eine getrennte An- und Abreise ermöglichen.
-    ggf. keine Erlaubnis von Zuschauern.
-    pro Pferd maximal zwei Begleitpersonen.
-    Wegeführungen, die ein Aufeinandertreffen von Personen möglichst verhindern.

Kann der entsprechende Termin aus gegebenem Anlass nicht stattfinden, werden wir individuelle Lösungen finden, um Ihre Pferde und Fohlen zu besichtigen / bewerten / prämieren bzw. auszuwählen und Sie zu weiteren Möglichkeiten des Werdegangs Ihres Pferdes zu beraten.

Alle aktuellen Informationen mit Terminverschiebungen veröffentlich wir auf der Internetseite.

Ihr Team des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen e.V.