Deutsches Elitestutenchampionat 17. Juli 2015 in Lienen

Ausschreibung 

Veranstalter: NoKa Reitsportmarketing, Sendenhorst 

Ort: Reitanlage RV Lienen, 49536 Lienen, Niggeweg 

Datum: Freitag, 17. Juli 2015
(im Rahmen des Deutschen Fohlenchampionates) 

Zugelassene Pferde für Sachsen-Thüringen: Zugelassen sind Stuten der Rassen Deutsches Sportpferd und Deutsches Reitpony des Jahrganges 2012. Die Stuten müssen beim Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen e. V. zuchtaktiv eingetragen sein. Die Entscheidung zur endgültigen Zulassung trifft der Verband, ausschlaggebend hierfür ist die termingerechte Nennung und die Eintragungsnote von mindestens 8,0.

Der Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen e. V. hat für das Finale in Lienen ein Kontingent von 5 Reitpferde- und 3 Reitponystuten. 

Nennung: Nennungen inklusive Boxenreservierung richten Sie bitte formlos schriftlich mit Angabe von Eintragungsort, Eintragungsdatum und Eintragungsnote an den Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen e.V., Käthe-Kollwitz-Platz 2, 01468 Moritzburg, Fax: 035207-89640,

E-Mail: info@pzvst.de.

Nennschluss: 19. Juni 2015 

Nenngeld/ Boxengeld/ Startgeld: Nenngeld und Boxengeld trägt der Verband. Das Startgeld von 20,- €/ Stute muss selbst vor Ort beglichen werden. 

Weitere Informationen zum Finale in Lienen

Ehrenpreise: Gesamtwert der Geld- und Ehrenpreise des Stuten- und Fohlenchampionats belaufen sich auf ca. 120.000 €. Jeder Teilnehmer erhält Ehrenpreise im Wert von mindestens 180,00 €.

Zimmerreservierung: Zimmerreservierungen nehmen Sie bitte bei der Touristinformation Lienen unter der Telefon-Nummer 05483-724010 vor.

Internet: Opens external link in new windowwww.deutsches-fohlenchampionat.de