Körung Deutsches Sportpferd in Neustadt (Dosse) zum Schaufenster der Besten 24.-26. November 2016

Das Schaufenster der Besten, die erfolgreiche Kombination aus Körung für das Deutsche Sportpferd, Reitpferdeauktion und Pferdeshow, geht 2016 in seine 14. Auflage. Erstmals wird es dabei zu terminlichen Veränderungen kommen. In der Zeit vom 24. bis 26. November, also zwei Wochen später als bisher gewohnt, öffnen sich wie- der die Tore der Graf von Lindenau- Halle in Neustadt (Dosse) für Gäste, Teilnehmer und natürlich die Vierbeiner. Ende September bewerben sich die Junghengste bei den Vorauswahlen in Neustadt (Dosse) (29.9.), Krumke (29.9.), Prussendorf (30.9.), Klein Partwitz (30.9.) und Menslage (28.9.) um die Zulassung zur Körung für das Deutsche Sportpferd.

 

Ausschreibung:

Veranstalter:    Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt e.V.

Termine: *Änderungen (nach Anmeldezahlen) vorbehalten

Mittwoch

28.09.

11.00 Uhr

Menslage

Donnerstag

29.09.

8.30 Uhr

Neustadt

 

29.09.

15.00 Uhr

Krumke

Freitag

30.09.

09.00 Uhr

Prussendorf

 

30.09.

15.00 Uhr

Kl. Partwitz

Nennungen an:
Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen e.V., Käthe-Kollwitz-Platz 2, 01468 Moritzburg

mit Angabe                des Vorauswahlortes

         sowie Kopie des Abstammungsnachweises, der DNA-Bestimmung und des          Leistungsprüfungsergebnisses (bei 3-jährigen Hengsten)

Nennungsschluss:            Montag, 16.09.2016 

Zugelassen sind:    zwei- und dreijährige Reitpferdehengste

Anmeldegebühr zur Vorbesichtigung: 

                              25,- € mit Brand eines AGS Zuchtverbandes

                              50,- € alle weiteren

Nach Zulassung ist eine entsprechende tierärztliche

Untersuchung von einem Fachtierarzt für Pferde bis zum 09.09. (Poststempel) bei Dr. Köhler, An der Dossehalle 4, 16868 Wusterhausen vorzulegen.

Durch drei ausgewählte Tierärzte erfolgt eine abschließende Beurteilung der Atteste / Röntgenaufnahmen als weitere Grundlage der Entscheidung über die Zulassung zur Körung.

Vermarktungsmöglichkeiten im Schaufenster der Besten:

-       Auktion gekörter Hengste

-       Auktion nicht gekörter Hengste (bei auffälliger Leistung am Sprung oder in der Bewegung) und freier Verkauf

Veterinärbedingungen der Vorauswahl: Alle teilnehmenden Pferde müssen frei von ansteckenden Krankheiten sein. Es wird das Mitführen des Pferdepasses mit dem Nachweis einer gültigen

Influenza – Impfschutzes verlangt.