Süddeutsche Hengsttage 25.-28. Januar 2017

Vom 25. bis 28. Januar 2017 dreht sich auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem alles um edle Hengste. Von den drei- und vierjährigen Köraspiranten über die gekörten der Vorjahre bis zu den Top-Vererben des Zuchtgebietes des Deutschen Sportpferdes.

Hengstvorbesichtigungstermine für die Hengsttage des Deutschen Sportpferdes

14. Hengsttage des Deutschen Sportpferdes vom 26. bis 28. Januar 2017 in München-Riem

Einen neuen Namen trägt die Hauptkörung des Deutschen Sportpferdes 2017 in München: Aus den Süddeutschen Hengsttagen werden die Hengsttage des Deutschen Sportpferdes. Für das Jahr 2017 tritt der erste gemeinsame DSP-Hengstjahrgang der fünf Süddeutschen Pferdezuchtverbände zur Körung an.

Drei- oder vierjährige Hengste, die an der Körung vom 26. bis 28. Januar 2017 auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem teilnehmen sollen, müssen vorab auf einem der in allen  DSP-Zuchtgebieten angebotenen Auswahltermine vorgestellt werden. Die Anmeldung erfolgt direkt beim durchführenden Verband der Vorbesichtigung. Angeboten werden folgende Termine:

Pferdezuchtverband Baden-Württemberg
www.pzv-bw.de
Termine: 7. November, Haupt- und Landgestüt Marbach, 8. November: Gestüt Birkhof, Donzdorf
Meldeschluss: 7. Oktober 2016
Direktlink: www.pzv-bw.de/de/verband/news/2016/09/vorbesichtigungen-zu-den-sueddeutschen-koerungen-2/

Landesverband Bayerischer Pferdezüchter
www.bayerns-pferde.de
Termine: 9. und 10. November 2016, Olympia-Reitanlage München-Riem
Meldeschluss: 14. Oktober 2016
Direktlink: www.bayerns-pferde.de/aktuelles/vorauswahl-zu-den-sueddeutschen-hengsttagen-2017.html

Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen und Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt
http://www.pferde-sachsen-thueringen.de und http://www.pferde-brandenburg-anhalt.de
Termin: 18. Oktober 2016, Landgestüt Prussendorf
Meldeschluss: 10. Oktober 2016

Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar
www.pferdezucht-rps.de
Termin: 9. Oktober, Beginn 11 Uhr
Meldeschluss: 16. September 2016
Direktlink: www.pferdezucht-rps.de/news/archiv2012/605-sueddeutsche-koerung-2017

Hengste die für die eine Zulassung für die Hauptkörung des Deutschen Sportpferdes in München erhalten, können ab dem 26. Oktober 2016 geröngt werden. Nach der Zulassung durch einen Mitgliedsverband werden die Unterlagen an die Süddeutsche Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH übergeben. Die GmbH ist dann für die weitere Abwicklung der Formalitäten zuständig.

 


Ausschreibung:

Körtermin:  25.-28. Januar 2017   Süddeutsche Hengsttage in München

Vorbesichtigungstermin:

Dienstag, 18. 10.     10.00 Uhr      Prussendorf     Reithalle Landgestüt                          

 

Nennungsschluss: 10. Oktober 2016
Nennungen nach diesem Termin sind gegen zweifache Nenngebühr möglich.

Vorbesichtigungsgebühr:
25 € für Hengste mit „Süddeutscher Zuchtbescheinigung“
100 € für Hengste aus anderen Zuchtgebieten

Junghengste (noch nicht gekört) zur Eintragung:
Jeder Junghengst, der zur Körung vorgestellt werden soll, muss anlässlich der Vorbesichtigung die Zulassung zur Körung erhalten.

Nennungen:
Nennungen von Züchtern des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen e. V. erfolgen in jedem Falle schriftlich an die Geschäftsstelle Moritzburg des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen e. V.