Youngster Sales - Neues Veranstaltungsformat aller deutschen Ponyzuchtverbände

Am 2 Wochende im September ist es nun soweit. Die erste Auktion für nicht gerittene zwei bis vierjährige Reitponys soll im Westfälischen Pferdezentrum stattfinden. Angeregt wurde dieses in Deutschland einmalige Format von mehreren Ponyzuchtverbänden, die die Ponyforum GmbH aufgefordert haben , ein entsprechendes Konzept zu entwickeln . Alle Informationen erhalten Sie ab sofort  in den Geschäftsstellen aller Ponyzuchtverbände und auf der Homepage der Ponyforum GmbH unter der Rubrik " Youngster-Sales 2016"

Eine Anmeldung der Ponys zur Auktion , kann nur über den jeweilig betreuenden Zuchtverband erfolgen Anmeldeschluss der Ponys ist der 15.07.2016.

 

Initiates file downloadAuktionsbedingungen


Einladung zu den 26. Sportpony Verkaufstagen am 06. & 07. Mai 2016 in Marl / Westfalen

Öffentliche Präsentation der Kollektion am Freitag, 06.05. um 19:00 Uhr
Am Freitagabend, den 06. Mai findet die öffentliche Präsentation unseres 26. Sportponyverkaufstages in Marl / Westfalen statt ! Am Samstag ab 09:00 Uhr beginnt das Probereiten (nur nach vorheriger Anmeldung !) und ab Mittags der Verkauf. Wir freuen uns sehr, Ihnen hier die Kollektion des Verkaufstages von Marl präsentieren zu dürfen. Opens external link in new window(bitte klicken !)

Es wurde eine Kollektion bestehend aus ca. 30 Sportponys zusammengestellt. Dabei wurde der Fokus auf eine ausgewogene Mischung des Lots gelegt, um allen Kundenwünschen gerecht werden zu können. Hochinteressante Nachwuchsponys, erfolgreiche Turniersportler und natürlich auch zuverlässige Einsteigerponys sollen die Kunden und auch ponybegeisterte Zuschauer aus dem gesamten Bundesgebiet ansprechen.

Wie immer ist der Gesundheitsstatus der Ponies ein Zulassungskriterium zur Veranstaltung gewesen, Sie können sich ab sofort über die TÜV-Ergebnisse informieren.
Es werden alle Ponys ab Verkauf rundum versichert sein, so dass gesundheitliche Risiken voll abgedeckt sind. Sie haben die Möglichkeit nach 8 Wochen in die Versicherung ohne weitere Gesundheitsüberprüfung einzusteigen. Informieren Sie sich darüber direkt vor Ort bei der R+V Versicherung.

Um die Ponys in ruhiger und entspannter Atmosphäre ausprobieren zu können, teilen wir am Samstag zwei Probereitgruppen ein. Opens external link in new windowBitte melden Sie sich bei Interesse mit dem Onlineformular für eine der beiden Gruppen an.(Mit diesen Daten können Sie sich einloggen, ohne sich erneut anmelden zu müssen: Benutzername: ferdezuchtverbandachsenhringen / Passwort: p5v92wv1 ). Für alle angemeldeten Interessenten reservieren wir einen Tisch mit Getränken und mehr!

Während und nach der öffentlichen Präsentation am Freitagabend können Sie Ihre Auswahl gerne an unserem Infostand noch einmal abändern oder auch bestätigen. Es wird kein Pony verkauft, bevor nicht diejenigen geritten sind, die sich für das jeweilige Pony eingetragen haben.
Weitere Informationen sind zu finden unter Opens external link in new windowwww.ponyforum.de.

Wir würden uns freuen, Sie in Marl begrüßen zu können!

Navigationsadresse:
Stübbenfeldstr. 2
45770 Marl


Vorbereitungslehrgang "Ponyforum Ü16 Cup" mit Jana Freund

Vorbereitungslehrgang "Ponyforum Ü16 Cup" mit Jana Freund

Die Ponyforum GmbH bietet einen professionellen Vorbereitungslehrgang für die Reiter ihres Ü16-Cups im hessischen Pferdezentrum in Alsfeld an.
Eine der erfolgreichsten Ponyreiterinnen und - ausbilderinnen wird den Teilnehmern am 9. und 10. April 2016 wertvolle Tipps in drei Trainingseinheiten geben: Jana Freund. Sie selbst bildete unter anderem den Reitponyhengst FS Don´t Worry bis zur schweren Klasse aus, stellte über 20 Bundeschampions und coachte schon zahlreiche Ponyreiter zu diversen Titeln.
Teilnahmeberechtigt ist, wer mindestens einmal in den Jahren 2014-2016 beim Ü16 Cup angemeldet war, der Anmeldeschluß ist der 01. April 2016.
Über den folgenden Link kann man sich verbindlich zum Lehrgang anmelden:  Opens external link in new windowANMELDUNG

Sollten sich mehr als 16 Teilnehmer melden, gilt die Zulassung nach Anmeldeeingang.
Alle weiteren Infos erteilt die Ponyforum GmbH durch Herrn Christian Tschoepke unter der Telefonnummer 06361 3614 oder via Email an Opens window for sending emailc.tschoepke@ponyforum-online.de


Deutschlandpreis der erwachsenen Ponyreiter: Der Ü16 Cup geht in die dritte Runde

Ahrensburg, 22. Februar 2016         Der Ü16 Cup, den die Ponyforum GmbH nun bereits im dritten Jahr austrägt, richtet sich an erwachsene Ponydressurreiter, die unter sich den Titel der besten erwachsenen Ponyreiter Deutschlands ausmachen. In diesem Jahr gibt es einige attraktive Änderungen im Austragungsmodus der Serie.

Beim Ü16 Cup können sich die Reiter mit ihrem Pony - egal welcher Größe und Rasse - bei der Ponyforum GmbH anmelden und bundesweit sämtliche gerittene Turnierplatzierungen über das Jahr einreichen. Der Cup wird dabei in verschiedenen Serien ausgetragen. Am Ende qualifizierten sich die besten Reiter für das große und hochdotierte Finale in Alsfeld.

Neu in diesem Jahr ist die Regelung, dass die aktuellen Rankinglisten in Zusammenarbeit mit der FN geführt werden. Dabei werden die Platzierungslisten der angemeldeten Teilnehmer künftig aktuell und transparent nach jedem Wochenende von der FN geliefert. So müssen sich die Teilnehmer nur anmelden, nicht aber ihre Platzierungsmeldungen selbstständig durchgeben.  Auch wird es 2016 die M-S Tour soll nicht mehr geben. Stattdessen werden die Geldpreise in der A-L-Tour angehoben, so dass der Sieger beispielsweise 500 EURO bekommt.

Zum Auftakt der Serie wird es im Frühjahr einen Vorbereitungslehrgang auf die Saison mit Jana Freund in Alsfeld geben. Der Lehrgang richtet sich an Reiter, die sich bis dahin bereits für den Ü16 Cup angemeldet haben oder 2015 teilgenommen haben. Regelmäßige „Homestorys“ verschiedener Teilnehmern werden zudem übers Jahr veröffentlicht und steigern so die Attraktivität für die Teilnehmer.

Zum hochdotierten und heißbegehrten Finale wartet in diesem Jahr zusätzlich ein neues Richterteam auf die Qualifizierten. Die beiden internationalen Grand Prix Richter Dr. Karsten Munk und Klaus Storbeck verfügen über großes Pony-Know-How und werden zusätzlich jeden Finalritt kommentieren und in der Notengebung begründen, so dass Aktive wie Zuschauer voll auf ihre Kosten kommen.

Nähere Informationen gibt es unter www.ponyforum.de.