Schaufenster der Besten vom 24. bis 26. November 2016 in Neustadt (Dosse)

Sichtungsphase zur Reitpferdeauktion gestartet

Neustadt (Dosse) – Bis sich die Tore der Graf von Lindenau-Halle zum diesjährigen Schaufenster der Besten in Neustadt (Dosse) öffnen, sind es zwar noch einige Monate Zeit, doch bereits jetzt hat für die dort stattfindende Reitpferdeauktion die Sichtungsphase begonnen.

Das Schaufenster der Besten, die erfolgreiche Kombination aus Körung für das Deutsche Sportpferd, Reitpferdeauktion und Pferdeshow, geht in diesem Jahr vom 24. bis 26. November in seine 14. Auflage. Bereits zum siebenten Mal wird dabei die Körung für das Deutsche Sportpferd in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft der Süddeutschen Pferdezuchtverbände (AGS) in der Pferdestadt Neustadt (Dosse) durchgeführt. Aber auch die Reitpferdeauktion am 26. November im Rahmen des Schaufensters der Besten ist in jedem Jahr die Plattform für hoch interessante Nachwuchssportler. Hier werden talentierte Youngster mit international gefragten Top-Pedigrees aus den Zucht- und Ausbildungsställen der Region versteigert. Dabei reicht in jedem Jahr das Angebot vom talentierten Youngster bis zum erfolgreichen Bundeschampionatsteilnehmer. Hierfür hat nun die Sichtungsphase begonnen. Auch 2016 werden von den veranstaltenden ostdeutschen Pferdezuchtverbänden wieder talentierte drei- bis sechsjährige Pferde aus den Zucht- und Ausbildungsställen der Region für diese Auktion gesucht. Bis zum 1. September können Interessierte ihre Verkaufspferde anmelden. Ansprechpartner im Veranstalterteam ist Günter Stübing (Tel.: +49 173 876 20 93), der darüber hinaus auf den Turnierplätzen der Region präsent ist und hier gern zu allen Fragen rund um das Schaufenster der Besten mit Rat und Tat zur Seite steht.

Weitere Informationen und die komplette Ausschreibung für die DSP-Körung und die Reitpferdeauktion finden Sie unter  www.pferde-brandenburg-anhalt.de und www.schaufenster-der-besten.de